Wir dürfen wieder mit Ihnen auf REISEN gehen!

Bestimmt freuen Sie sich schon darauf wieder auf Reisen zu gehen und die Entbehrungen der letzten Wochen hinter sich zu lassen. Wenn die Reisewarnung ins benachbarte Ausland zum 15.06.2020 aufgehoben wird, möchten wir unsere Reisen wie geplant durchführen oder Ihnen alternative Termine anbieten. 

Grundsätzlich agieren wir unter dem Vorbehalt:

„Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter/innen geht vor!“ 

Je nach Entwicklung der Lage, kann es deshalb auch kurzfristig zu Absagen oder Verschiebungen kommen. Zu Ihrem und unserem Schutz, gelten während der Reisen selbstverständlich alle vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln.

Wir und unsere Hotelpartner sind bestens vorbereitet. 

Unsere Angebote für 2020 sind da!


Up-To-Date im Reiserecht

Reiseveranstalter sind gesetzlich dazu verpflichtet, für Sie eine Insolvenzversicherung abzuschließen. Den Sicherungsschein erhalten Sie mit diesem Abdruck gemäß § 651k des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Diese Vereinbarung schützt Sie vor Konkurs und Zahlungsunfähigkeit (Insolvenz) des Reiseveranstalters. Dieser Schutz im Reisepreis inkludiert. Beachten Sie auch die seit 01.08.2018 geltenden neuen Geschäftsbedingungen.


Ihr Reiseschutz ist uns wichtig! Wir empfehlen: 

Die Sterne auf den Bussen sind nicht als Klassifikation der "Gütergemeinschaft Buskomfort e.V." zu interpretieren. Sie sind seit jeher Teil des Firmenlogos und haben als solche keine klassifizierende Intention.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte